RJ Lasergeräte für die kontrollierte Akupunktur

Die kontrollierte Akupunktur basiert auf den Forschungen des französischen Arztes Paul Nogier, der bei der Reizung aktiver Akupunkturpunkte den RAC (Reflex Auriculo Cardial bzw. Reflex Auriculo Cardiac) beobachtete, eine vegetative Mikro-Stressreaktion des Organismus. Mittels der kontrollierten Akupunktur ist es möglich, die therapiebedürftigen Akupunkturpunkte aufzufinden. Dieses Diagnose- und Therapiesystem wird nicht nur zum Auffinden der aktiven Akupunkturpunkte verwendet werden sondern auch z.B. zur Suche nach Störherden oder welches homöopathische Mittel (oder Blütenessenz oder orthomolekulares Mittel) in welcher Potenz der einzelne Patient benötigt. Die Blüttenessenzen haben außerdem eine Entsprechung als Laserfrequenz

Das Foto zeigt die Pulstastung, RAC

Fast alle aktuellen Forschungen über die kontrollierte Akupunktur stammen heute aus Deutschland und Österreich, zu nennen sind u.a. Dr Frank Bahr, Dr Manfred Reininger, Dr Uwe Petermann (Vet), Dr Beate Strittmatter.

Dr. Paul Nogier, RJ-LASER Germany

Dr. Paul Nogier

Dr. Frank Bahr, RJ-LASER Germany

Dr. Frank Bahr

Manfred Reininger performing the RAC with the RJ laser device

Dr. Manfred Reininger

Der RAC basiert auf dem Resonanzphänomen (Laser-Resonanz-Therapie). Die Stimulation in der Ohrakupunktur erfolgt über zentrrale Nervenverbindungen Ohrpunkte-Hirnregion-Organ.

Ear acupuncture, the laser stimulation from ear point to organs

Dr. Beate Strittmatter doing ear acupuncture

Dr. Beate Strittmatter

Michael Anderson doing ear inspection

Dr. Michael Anderson

Dr. Hardy Gauss, RAC diagnosis during the Taipei laser seminar

Dr. Hardy Gauss, RAC diagnosis

Diagnosis with the Physiolaser

Electronic diagnosis with the Physiolaser

Lasertherapy_singel laser probe_RAC_laser resonance

With RJ laser devices all functions can be executed simply by moving only one finger.

Wichtig: Zur kontrollierten Akupunktur sind exakte Modulationsfrequenzen (Laser-Resonanz-Therapie) erforderlich und die Einhandbedienung des Griffels.


Frequenzzonen nach NOGIER


NOGIER frequency zones and laser resonance

NOGIER-Zonen, 7 Frecuenzen benannt als A, B, C, D, E, F, G.

Nach NOGIER entspricht:

  • A`-292 Hz: Akute Zustände, Entzündung, Tumore, Rheuma, Allergie, Körperöffnungen, Zustimmungspunkt
  • B`-584 Hz: Chronische Zustände, Metabolismus, Zellernährung, Ulcera, Arthrosen, Abdomen, Sedationspunkt
  • C`-1168 Hz: Zirkulation, Energietransport, Bewegungssystem, Knochen, Muskeln, Gelenke, Extremitäten Tonisationspunkt
  • D`-2336 Hz: Psychische Störungen, Erschöpfung, Schmerzen, Kommissuren Alarmpunkte
  • E`-4672 Hz: Nervenstörungen/Schmerzen, Neuralgien, Neuritiden, Rückenmark, Nerven Anfangspunkte
  • F`-9344 Hz: Depressionen, psychische Symptome / Ursachen, Müdigkeit, Umweltkonflikte, Emotionen Gesicht, Subcortex, Endpunkte
  • G`-18688 Hz: Intellektuelle/psychosomat. Störung, Sorge/Angst, Präfrontale Hirnzone, Stirn Quellpunkte

Physiolaser for controlled acupuncture and laser resonance therapy y acupuntura controlada con el Physioalser

Physiolaser olympic für die kontroliertle Akupunktur

The modular Physiolaser system is the most advanced laser device for controlled acupuncture and laser resonance therapy.

Read an article about the Auricular Medicine in "Acupuncture Today"

Hinweis: Die Lasertherapie (LLLT) und kontrollierte Akupunktur ist in Deutschland wissenschaftlich noch nicht anerkannt und gehört zu den komplementären Therapieverfahren.


Hinweis: Die Lasertherapie (LLLT) ist in Deutschland wissenschaftlich noch nicht anerkannt und gehört zu den komplementären Therapieverfahren.